$dummy3value=3; PxAXPHP SPRUCHDESTAGES -->

Samstag, 12.10.2013

Sie sterben niemals aus

Da war wieder einer. Einer jener Burschen, die sich hinter einer anonymen Freemailer-Adresse verstecken und mir einen vom Pferd erzählen wollen. Die mir mit einer sehr unglaubwürdigen Geschichte von einer vermutlich nicht existierenden Freundin eine 15 Jahre alte Domain für einen zweistelligen Euro-Betrag aus den Rippen leiern wollen.

Dabei haben diese Bübchen noch nicht einmal die haarlosen Eier, mit einem konkreten und realistischen Angebot mich zu belästigen. Stattdessen wird rumgeeiert. "Wie denn meine Vorstellung wäre?" - Ich habe keine, Du Held der Nacht! Denn Du Nasenbär hast mich kontaktiert. Du willst was von mir und Du solltest mir sagen, was Du bereit bist zu geben. Was es Dir wert ist. Du willst etwas, also mach was!

Ich gebe ja zu, dass ich eigentlich schon keine Lust mehr habe, wenn sich der/die/das Gegenüber nicht aus seiner Deckung traut und außer einem vermutlich erfundenen Namen keinerlei Information rausrücken will. Das stinkt. Und jeder halbwegs unbegabte Hobby-Empath merkt sofort in den ersten Sekunden, dass man verarscht werden soll.

Kinders, wer was will, muss freundlich sein. Und mit einem Vorschlag um's Eck kommen. Wer das nicht will, kommt eben nicht an sein Ziel. Basta! 

Link zu Sie sterben niemals aus · Kopfschüttel · [1]Meinung zu 'Sie sterben niemals aus' abgeben

Montag, 17.06.2013

The scent of wonderful beer

Da sitzt'e vor Deiner Tastatur, denkst an nichts Böses und plötzlich siehst Du aus dem Augenwinkel, wie da was kommt und ehe Du reagieren kannst, schäumt das gemütliche Feierabend-Bier das Mauspad voll und die optische Logitech-Maus darf beweisen, dass ihr eine Bierflutung sowas von nichts ausmacht. Meine Haare und Beine kleben unanständig und ich fühle mich extrem unlecker. 

Ich finde, es sollte ein Gesetz dagegen geben, dass man Besen in der Nähe von Bier überhaupt nur aufstellen oder gar hinlegen dürfte. So ein Gesetz brauchen wir wirklich. Unbedingt. Also ich. Schweinerei. 

Und wen kann ich jetzt dafür zur Rechenschaft ziehen? ... watt'n Scheiß!!!

Link zu The scent of wonderful beer · Kopfschüttel · [0]Meinung zu 'The scent of wonderful beer' abgeben

Donnerstag, 06.01.2011

shortest advertising

Die kürzeste Spam-Email, die ich in den letzten Monaten bzw. Jahren bekam:

Prize won!!! $552,000, send-name,tel,country

Muss von einem Mann kommen

Link zu shortest advertising · Kopfschüttel · [1]Meinung zu 'shortest advertising' abgeben

Donnerstag, 16.09.2010

Watt is eine Luftpumpe?

"Eine Luftpumpe ist ein Gerät zum Befüllen eines geschlossenen Behälters mit Luft, dabei erhöht sich der Innendruck des Behälters."
(Quelle: Wikipedia über Luftpumpen)

Es gibt allerdings auch noch andere Arten von Luftpumpen. Speziell im IT-Bereich sind das diese Art von Menschen, die typischerweise relativ wenig Ahnung ihres eigenen Fachgebietes haben und dazu oft noch eine oder zwei externe Agenturen "bei der Hand" haben, die ihnen ihre Arbeit erledigen. Das "wichtige" Tagesgeschäft ist dann bei diesen Luftpumpen meist nur noch das Kommunizieren mit diesen externen Wissensträgern, die dann recht selbstbewusst die Termine diktieren. Luftpumpen-Like eben.

Zu dieser wirklich unendlich scheinenden Ahnungslosigkeit gesellen sich oft sehr gerne noch die Geschwister Überheblichkeit und Arroganz.
Kombiniert mit der oft noch heimischen Häßlichkeit ist das eine Mischung, die einen gestandenen und bodenständigen ITler gerne mal zum übelst abkotzen bringen kann... Gott gebe mir Kraft!

Link zu Watt is eine Luftpumpe? · Kopfschüttel · [0]Meinung zu 'Watt is eine Luftpumpe?' abgeben

Dienstag, 14.09.2010

Eulen nach Athen prügeln

Notiz an mich selbst:
Sollte ich jemals wieder der Versuchung erliegen, mit einem Lehrer diskutieren zu wollen/müssen, dann einfach Mund halten, aufstehen und weggehen.

Bringt absolut nichts...

Link zu Eulen nach Athen prügeln · Kopfschüttel · [0]Meinung zu 'Eulen nach Athen prügeln' abgeben

Sonntag, 01.08.2010

Ohne Facebook wäre die Menschheit verloren...

... denn:

nur Facebook machts möglich

Was würde die total kommunikationsunfähige und verkümmerte dumme Menschheit nur ohne dieses total geniale Fratzebuch-Ding machen?

Link zu Ohne Facebook wäre die Menschheit verloren... · Kopfschüttel · [1]Meinung zu 'Ohne Facebook wäre die Menschheit verloren...' abgeben

Montag, 21.06.2010

ähhh, nö!

HSE24 - Bitte aktivieren Sie Javascript

Link zu ähhh, nö! · Kopfschüttel · [0]Meinung zu 'ähhh, nö!' abgeben

Dienstag, 30.03.2010

Ebay hat es nicht im Griff

Ich weiß ja nicht, wie das anderen ebay-Nutzern geht, aber wenn ich mich auf der ehemals guten Verkaufsplattform befinde, dann ärgere ich mich inzwischen eigentlich nur noch.

Daß es fast nur noch Profi-Verkäufer gibt, die utopische Preise verlangen, scheint inzwischen wohl normal zu sein. Ebenso freche Emails und noch frechere Antworten, wenn man mal fragt, wie sich die überhohen Versandgebühren zusammensetzen.
Früher waren manche Dinge wirklich besser!

Wie dem auch sei: ich habe genau 0% Interesse, Artikel von nicht in Deutschland wohnenden Verkäufern zu erstehen. Deshalb wählte ich beim Stöbern die Option "Ort=Deutschland".

ebay mit Einschränkung auf Deutschland

Aber was soll der Ebay-Quatsch, daß noch immer Artikel angezeigt werden, die definitiv nicht aus Deutschland stammen?

ebay zeigt trotz Beschränkung auf Deutschland Artikel aus Singapur an

Wie krank muss und kann ein System denn sein, wenn solche Benutzereingaben nicht nur möglich sind (könnte man IMHO relativ leicht abfangen, wenn man denn nur wollte), sondern anscheinend auch geduldet werden?
Mir kann doch niemand erzählen, daß diesen Schwachsinn noch niemals irgendwer über die IMHO gut versteckten Melde-Funktionen an ebay gemeldet wurden.

Wenn die Provision winkt, dann nimmt man es wohl mit der Moral und dem Service am Kunden nicht so sehr genau... mein Gefühl sagt mir, um Ebay steht es nicht wirklich gut

Link zu Ebay hat es nicht im Griff · Kopfschüttel · [0]Meinung zu 'Ebay hat es nicht im Griff' abgeben

Mittwoch, 17.03.2010

Ihr seid soooo retro...

Liebe IT-Unternehmen,

in der heutigen Zeit, in der Ihr das Web2-5.0, Social-Media, Suchmaschinenoptimierung, Marken-Überwachung und alle sonstigen modernen Themen so vollmundig auf Euren Webseiten präsentiert, da sollte man auch im internen Arbeitsfluss mit der Zeit gehen.

Es hilft der eigenen Reputation nur herzlich wenig, wenn man bei der kleinsten Nennung des Firmennamens gleich zum hauseigenen Abmahnanwalt rennt und jeden Blogger in die Privatinsolvenz damit treiben möchte, wenn Mitarbeiter nicht erreichbar sind.
Natürlich ist mir ja schon klar, daß man nicht immer am Platz sein kann. Manchmal muss man eben auf Toilette, sich einen Pott Kaffee holen, mal "ausnahmsweise" eine klitzekleine Raucherpause einlegen, die Kollegen vom Arbeiten abhalten, die Mails checken, zur Post das ebay-Paket abgeben, die Praktikantin im Keller..... ach, ich schweife ab...

Aber bei allem Verständnis, daß man "mal" nicht am Platz ist, wie um Gottes Willen kommen Angestellte eines sich selbst bis in den grünen Klee lobenden Unternehmens auf die Idee, dem nicht am Platz weilenden Kollegen einen Zettel hinlegen zu wollen?

Und noch viel schlimmer: dieses auch noch einem Anrufer am Telefon genau so zu sagen?

Link zu Ihr seid soooo retro... · Kopfschüttel · [0]Meinung zu 'Ihr seid soooo retro...' abgeben

Donnerstag, 11.02.2010

Kennt ihr das?

Ihr habt mal vor einiger Zeit was erlebt (im Kino gewesen, auf einem Konzert, oder wo auch immer) und ihr überlegt, mit wem ihr dort gewesen seid? Alleine warst Du nicht dort. Das ist klar. Aber mit wem zum Geier war das bloß?

In meinem speziellen Fall war ich im Kino und es ist schon ein paar Jährchen her. Der eine oder andere Leser mag damals noch in der Grundschule gewesen sein. Und der Film hieß Good Bye, Lenin.
Ich kann mich noch sehr gut an mein Gefühl erinnern, daß ich mit einer sehr netten Frau drin war (also mit der Frau im Film). Der Film war IMHO ganz gut damals. Hatte Spaß gemacht. Auch (oder gerade?) wegen und mit der Frau. Aber ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, mit wem ich da im Kino war... irgendwie peinlich!

Link zu Kennt ihr das? · Kopfschüttel · [2]Meinung zu 'Kennt ihr das?' abgeben


© Copyright 2002-2018 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Meinungen
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)
Yasmine (Bild-Test)
Aconcagua (Sie sterben niemals aus)

 
Heute vor x Jahren...
18. Juni
2002 Walser-Freie-Zone
2002 Erdbeer-Time
2002 Richtig Sommer?
2002 RSS-Auto-Erkennung mit PHP
2002 PHP-Daddy als Weblogger
2003 night-flash
2003 gezwispalten
2003 Kleinweich gegen Dosenfleisch?
2003 JavaScript Powered PHP Debugging
2003 Sex im Hotel

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.50 / Tag)
9556 Kommentare (1.60 / Tag)

... seit 03.05.2002 (16 Jahre 142 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1