Visitenkarten braucht man, oder?

Zumindest könnte man zu diesem Schluss kommen, wenn man die Resonanz in der vielfältigen Blogosphäre zu der kostenlosen Visitenkarten-Aktion anschaut.
Leider gibt es ja nur von den wenigsten Teilnehmern Bilder von den bestellten Layouts zu sehen. Aber ich bin schon einigermaßen verwundert, wer alles glaubt, Visitenkarten zu benötigen. Kann es vielleicht sein, daß hier viele Teilnehmer einfach nur ein Kärtchen mit ihrer Domain drauf haben wollen? Zumindest ist das so mein Gefühl...

Ich bin ja immer neugierig und deshalb frage ich mich, welcher Berater oder welche Agentur die Firma zu dieser Aktion überredet hat. Oder kommt man als Firma da alleine drauf?

Was mir beim Betrachten der Produkte und der Webseite aufgefallen ist:

  • es gibt viele symolische Icons und Bilder der Produkte. Mir persönlich wären beispielhafte Ausdrucke und Arbeitsproben in Großaufnahme sehr viel lieber. Symbole sind nur gut, wenn es z.B. an die Erklärung der Falt- und Falztechniken geht. Aber man will sich als Besucher doch ein Bild des Endproduktes machen können...
  • es gibt Produkte in der Produktübersicht, die in der Detailseite keine bis kaum Informationen beinhalten. Da müssen Infos rein!
  • rechts am Seitenrand erscheinen immer wieder verschiedene Boxen mit Angeboten und Infos. IMHO ist die Vielfalt hier eher verwirrend als hilfreich.
  • Wo sind Vorlagen zum Downloaden für die jeweiligen Produkte? Ich habe mir einen Wolf für eine Visitenkarten-Vorlage gesucht. Leider nichts gefunden. Notfalls könnte man hier, wenn der Firma selbst das zu viel Arbeit ist, der Kundschaft einen kleinen Rabatt anbieten, wenn sie die Vorlagen zur Verfügung stellen. Damit könnte man schnell ein großes Archiv an Vorlagen anlegen (viele Betriebssysteme, viele Programme, viele verschiedene Formate) und hätte wenig Arbeit damit. Das wäre ein super Kundenservice!
  • Die Spezifikationen (Druckdaten) für die Visitenkarten sind zwar angegeben, aber für einen Laien wie mich irgendwie unvollständig. Vielleicht reicht das für Profis. Mir nicht unbedingt: 1 mm Randanschnitt, 57 mm x 87 mm inkl. Randanschnitt, Text- und Grafikobjekte mind. 4 mm Abstand zum Rand, alle Farben in CMYK (Farbmodell), 300 dpi
Was darf man machen (z.B. mehrfarbige Hintergründe)? Was nicht (z.B. Farbverläufe bis an den Rand?)? Welches Farbmodell beim Umwandeln/Speichern in CMYK (weshalb keines der Druckerei zum Download)?
  • Anscheinend sind mehrere Dateiformate zum Übertragen möglich. Ist ja im Prinzip eine schöne Sache und auch kundenfreundlich. Mir fehlt jedoch ein kleiner Leitfaden, welche Formate ideal wären, welches etwas weniger und welches bitte nicht geliefert werden soll. Man sollte hier IMHO die Laien etwas mehr an die Hand nehmen und dem Thema etwas näher bringen als es bisher getan wird. Dem Kunden sollte und könnte man mehr helfen. Es gibt zwar eine Auflistung von Datei-Erweiterungen, aber "alles kann, nichts muss" ist für einen Kunden zu ungenau. Mehr Beispiele, mehr Tutorials bitte.
  • was soll das mit den Free-SMS? Das passt so überhaupt nicht dazu, finde ich.
  • die Produkte erscheinen mir sehr gut von der angebotenen Leistung her. Auch die Ergebnisse scheinen sehr gut zu sein, wenn man den Blogs glauben darf. Ideal wäre es, wenn man sich noch ein Bild vom Endergebnis auf den jeweiligen Produktseiten machen könnte. Tipp!

Da habe ich ja, was mir jetzt erst auffällt, den Namen der Firma und der Webseite völlig vergessen zu erwähnen:

 

Flyertaxi sollte man sich mal anschauen! Erst recht, wo es doch 1k Visitenkarten gratis gibt!

(Diese konstruktive und hoffentlich hilfreiche Kritik ist ebenfalls gratis!)

    26.09.2009 · am frühen Nachmittag · Sonstiges


 

4 Kommentare

  1.  Identicon von Flyertaxi Team  Flyertaxi Team schrieb am 28.09.2009 um 02:42 Uhr:

    Hallo,

    ja, in Kürze werden wir sehr viele Vorlagen zum Online-Generieren der Druckdaten anbieten.

    Leider ist dies technisch sehr aufwändig, da wir im Netz ständig mit RGB Daten arbeiten, zum Druck
    in den Offsetmaschinen (ca. 50 Tonnen schwer, 16 m lang) aber CMYK benötigen.

    Der aktuelle Druckleitfaden befindet sich hier, wird aber in Kürze überarbeitet: www.flyertaxi.de

    Auf Wunsch erstellen wir im Rahmen der Aktion auch gern kostenlos das Design der Karten,
    am Besten hilft da eine kleine E-Mail.

    Viele Grüße aus Friedland & Danke für die Vorschläge



  2.  Identicon von Pepino  Pepino schrieb am 28.09.2009 um 12:26 Uhr:

    Ich meinte nicht die Möglichkeit, sich online seine Karten zusammenklicken zu können, sondern downloadbare Beispiele von Muster-Vorlagen zum weiteren Bearbeiten am heimischen Rechner. Also für möglichst jedes zur Verfügung stehende Programm wie z.B. Corel-Draw, Photoshop, Scribus, etc...
    Das kann und wird technisch keinesfalls sehr aufwändig sein oder werden.

    Tutorials, wie die einzelnen Programme in Verbindung mit Ihren Produkten zu bedienen und anzuwenden sind, wären ebenfalls sehr nützlich für Ihre Kunden. Ebenso auch für Sie, da dies weniger Arbeit bedeuten würde.


  3.  Identicon von flyertaxi.de  flyertaxi.de schrieb am 01.10.2009 um 02:06 Uhr:

    Hallo,

    danke für die Anregung.

    Wir werden den Bereich Vorlagen in Kürze erweitern und dann auch zusätzlich die Druckdatengenerierung anbieten.

    Aktuell stehen schon die neuen Kalendervolagen in verschiedenen Formaten und Größen kostenlos zum Download zur Verfügung.

    www.flyertaxi.de

    Vielen Dank & viele Grüße aus Friedland vom Flyertaxi Team


  4.  Identicon von Andrea  Andrea schrieb am 10.10.2009 um 17:50 Uhr:

    Naja zu mindest hilft so eine Aktion einen Firma bekannter zu machen und das scheint ja gelungen zu sein, denn ich kannte flyertaxi bisher nicht, aber dank diesem Blog (oder auch der Aktion) werde ich sie mir auf jeden Fall mal ansehen. Danke für den Tipp.



Kommentar hinzufügen

Alle Angaben sind freiwillig!
Aber falls etwas eingetragen wird, dann bitte sinnvolle (!) Werte.


  


SpamProtector (was?):

Drücke den ersten Wert:


HTML ist nicht erlaubt.
URLs werden automatisch umgewandelt.
 

 

Thematisch dazu passend:

  1. sowas will "man" doch nicht wollen... (3 Kommentare)
  2. Seniorenrabatte auf IBM Notebooks (6 Kommentare)
  3. Preis-Verschleierung (2 Kommentare)
  4. PhotoPal (0 Kommentare)
  5. UK-Arsch, bleib doch in England! (2 Kommentare)


© Copyright 2002-2020 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Die letzten Beiträge
Konstruktion der ernsten Beziehung (3)
Rutscht gut in 2015 (3)
gedankenschwanger (3)
Sie sterben niemals aus (1)
The scent of wonderful beer (0)
time runs (0)
Es herbstelt (2)
Jetzt mal Tacheles gefragt (12)
Linkschleudern (0)
Die Dekade ist voll (5)

Meinungen
SANDY (Konstruktion der ernsten...)
City Immobilienmakler (Konstruktion der ernsten...)
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)

 
Heute vor x Jahren...
26. Oktober
2002 Pool für Open Source-Entwickler
2002 Hochsommerzeit
2002 Kaffee-Doping
2002 Isch hau Dir
2005 T-Shirt-Wetter

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.45 / Tag)
9558 Kommentare (1.42 / Tag)

... seit 03.05.2002 (18 Jahre 177 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1