Top Secret - Weshalb an Feiertagen nur Mist im TV gezeigt wird

Ich glaube ich weiß nun, weshalb es seit einigen Jahren an den Feiertagen (wie z.B. Ostern, Weihnachten, Pfingsten, etc) im Gegensatz zu früher nur noch Schwachfug im TV zu sehen gibt:

Die Programmverantwortlichen hatten sicherlich eine sehr üble Kindheit und möchten keinesfalls in die schönen Zeiten erinnert werden, als man sich noch mit der ganzen Familie für die alljährliche Weihnachtsserie voller Freude vor dem Fernseher traf und sich einfach nur wohl, kuschelig und geborgen gefühlt hat. Das muss für die Programm-Macher aller Sender ein absolutes Trauma gewesen sein und sie wollen nicht, zum Schutze der heutigen Kinder und Jugendlichen, daß diese ein ähnliches Horrorerlebnis mitmachen müssen.

Deshalb zeigen sie an diesen Feiertagen einfach nur den größten Mist, den sie in den Archiven finden können!

Und vielleicht ist solch ein Kindheitstrauma inzwischen sogar Voraussetzung für die Bewerbung um eine solche Stelle... weiß man's?

    22.03.2008 · beim Frühstück · Kopfschüttel


 

2 Kommentare

  1.  Identicon von Ede  Ede schrieb am 24.03.2008 um 12:51 Uhr:

    Interessante Theorie. Allerdings finde ich zumindest das Abendprogramm gar nicht schlecht, wenn auch absolut unpassend. Das Schweigen der Lämmer ist ein toller Film, aber an Ostern würde ich den nicht unbedingt ausstrahlen. Ähnlich denke ich auch über die Stirb Langsam Filme, die man die Feiertage sehen konnte.


  2.  Identicon von Pepino  Pepino schrieb am 25.03.2008 um 01:00 Uhr:

    Vielleicht wegen: Lamm = Ostern



Kommentar hinzufügen

Alle Angaben sind freiwillig!
Aber falls etwas eingetragen wird, dann bitte sinnvolle (!) Werte.


  


SpamProtector (was?):

Drücke den zweiten Wert:


HTML ist nicht erlaubt.
URLs werden automatisch umgewandelt.
 

 

Thematisch dazu passend:

  1. Briefkastenterroristen (1 Kommentar)
  2. Ein Lichtlein brennt... (8 Kommentare)
  3. Spendenaktion Jannis (0 Kommentare)
  4. Vektor-Grafix (4 Kommentare)
  5. Von den Kindern (0 Kommentare)


© Copyright 2002-2018 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Die letzten Beiträge
Konstruktion der ernsten Beziehung (1)
Rutscht gut in 2015 (3)
gedankenschwanger (3)
Sie sterben niemals aus (1)
The scent of wonderful beer (0)
time runs (0)
Es herbstelt (2)
Jetzt mal Tacheles gefragt (12)
Linkschleudern (0)
Die Dekade ist voll (5)

Meinungen
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)
Yasmine (Bild-Test)
Aconcagua (Sie sterben niemals aus)

 
Heute vor x Jahren...
18. Juni
2002 Walser-Freie-Zone
2002 Erdbeer-Time
2002 Richtig Sommer?
2002 RSS-Auto-Erkennung mit PHP
2002 PHP-Daddy als Weblogger
2003 night-flash
2003 gezwispalten
2003 Kleinweich gegen Dosenfleisch?
2003 JavaScript Powered PHP Debugging
2003 Sex im Hotel

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.51 / Tag)
9556 Kommentare (1.61 / Tag)

... seit 03.05.2002 (16 Jahre 80 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis
blogoscoop

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1