Produkt-Verbesserungen

Ich frage (BTW: weshalb schreibe ich fast immer "farge" anstatt "frage"?) mich, ob die Hersteller von Handies (Mobile-Phones, Cellphones, oder wie auch immer diese Gurken heißen mögen) nicht daran interessiert sind, die Geräte den Kundenwünschen entsprechend auszurüsten und zu programmieren?

Falls die Fabrikanten wirklich daran interessiert sein sollten, dann verstecken sie die Feedback und Vorschlags-Seiten auf ihren Websites sehr gut.
Oder ist es etwa so, daß Verbesserungen mit wirklichem Nutzwert für die Kundschaft eher kontraproduktiv zu den Interessen der Mobilfunk-Betreiber-Lobbyisten sind und deshalb eifrigst ignoriert werden?

Wie wäre es z.B. mit einer monatlich einstellbaren maximalen Anzahl an zu verschickenden SMS? Somit hätte man die Kosten leicht im Griff. Der Zähler würde sich automatisch bei einem neuen Monat wieder zurückstellen. Passwortschutz kann doch dabei auch nicht so schwer sein.
Oder wenn ich schon immer und überall mit dem Handy erreichbar bin, dann wäre auch eine eingebaute Funkuhr nicht von schlechten Eltern.
Und wenn ich grade dabei bin? Können die Handies bereits eine den Tarifen angepasste Konfiguration der Zeittarife? 60/60, 60/1, /10/10, 1/1, ...?

Ich würde auch gerne beim Programmieren helfen, wenn es am Know-How oder an der nötigen Manpower fehlen sollte...

    26.04.2004 · am frühen Abend · Sonstiges


 

7 Kommentare

  1.  Identicon von Martin  Martin schrieb am 26.04.2004 um 20:28 Uhr:

    Warum gibt es keinen MP3-Player mit 80 GB für unter 300 ?


  2.  Identicon von leu  leu schrieb am 26.04.2004 um 20:59 Uhr:

    und meinste die netzbetreiber würden solche features noch unterstützen? ist sicher alles vorhanden und auf kundenwunsch rausgenommen worden. (denn der kunde bist nicht du, sondern vodafone, o2 u.s.w.)

    mein handy synchronisiert ab und an die zeit direkt mit dem netz. übrigens.


  3.  Identicon von Bernd  Bernd schrieb am 26.04.2004 um 22:49 Uhr:

    Funkuhr ist schwierig, weil die Antenne eine Spule mit Graphitkern ist und somit groß und schwer, allerdings gibt es wie leu geschrieben hat eine Möglichkeit das Handy mit der Netzzeit zu synchonisieren.

    Zu dem SMS-Counter: Meinst du wirklich die Mobil-Anbieter sind so panne und helfen dir Geld zu sparen? Wenn das so wäre könnte man ja standardmäßig alle 0900 Nummern bei neuen Anschlüssen sperren und nur auf Wunsch entsperren lassen.


  4.  Identicon von Martin  Martin schrieb am 26.04.2004 um 23:33 Uhr:

    Ist die Synchronisation mit dem Netzbetreiber vertragsabhängig? Also mit meinem Pr3p4!d-H4ndy ging das irgendwie noch nie, bei 3 verschiedenen Netzanbietern.


  5.  Identicon von Bernd  Bernd schrieb am 27.04.2004 um 08:20 Uhr:

    Das kann sein, bei mir gibt es die Möglichkeit bei D1-Prepaid auch nicht, mein Handy hat aber die option.


  6.  Identicon von Matthias  Matthias schrieb am 27.04.2004 um 22:52 Uhr:

    Die meisten Mobiltelefone sind ja so vorkonfiguriert, dass man für einen einfachen Gebührenzähler (nur) einen Minutenpreis eingeben kann, was natürlich sehr ungenau ist.
    Für eine genaue Abrechnung wäre soetwas wie ein zu übermittelnder Gebührentakt notwendig, was es nach wie vor bei keinem Netzbetreiber gibt.
    Ich meine, dass es früher schon bei der DTAG ein Problem war, seine Rechnung, aufgrund eines von denen selbst vertriebenen Gebührenzählers, zu reklamieren.


  7.  Identicon von Pepino  Pepino schrieb am 26.04.2005 um 07:35 Uhr:

    Es ging mir ja nicht um's Reklamieren, sondern darum, daß es so einfach wäre, Kunden zufrieden zu stellen.
    Aber Ihr habt recht: "wir" sind eh nicht die Kunden



Kommentar hinzufügen

Alle Angaben sind freiwillig!
Aber falls etwas eingetragen wird, dann bitte sinnvolle (!) Werte.


  


SpamProtector (was?):

Drücke den zweiten Wert:


HTML ist nicht erlaubt.
URLs werden automatisch umgewandelt.
 

 

Thematisch dazu passend:

  1. mein neues Handy-Patent (8 Kommentare)
  2. Handy-Schlummer-Modus (6 Kommentare)
  3. Tag des Deutsch-Spams? (1 Kommentar)
  4. Handy-Verbot (3 Kommentare)
  5. Archiv-Barcodes? (7 Kommentare)


© Copyright 2002-2021 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Die letzten Beiträge
Konstruktion der ernsten Beziehung (1)
Rutscht gut in 2015 (3)
gedankenschwanger (3)
Sie sterben niemals aus (1)
The scent of wonderful beer (0)
time runs (0)
Es herbstelt (2)
Jetzt mal Tacheles gefragt (12)
Linkschleudern (0)
Die Dekade ist voll (5)

Meinungen
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)
Yasmine (Bild-Test)
Aconcagua (Sie sterben niemals aus)

 
Heute vor x Jahren...
25. Januar
2003 Es paßt nicht, wenn...
2003 Magical Jelly Bean Keyfinder
2003 doch nicht so langweilig
2003 SpyAmp
2003 Palladium changes name
2005 echte Schneehasen
2005 when nothing else will do...
2005 Google-Browser?
2007 simple Anweisung an die Ehefrau
2007 Frau2Frau

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.44 / Tag)
9556 Kommentare (1.40 / Tag)

... seit 03.05.2002 (19 Jahre 267 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1