Isch verkaufe nix!

Isch verkaufe nix!

Wie schon früher (und auch hier) erwähnt, hängen an meinem Fahrzeug öfters irgendwelche kleine laminierte Zettelchen, die wohl zum Verkauf animieren sollen.

Inzwischen wage ich es einmal, folgende These aufzustellen: je dreckiger ein Auto, desto mehr Zettel!
Könnte zumindest bei mir stimmen

    27.03.2003 · wenn alle Essen · Kopfschüttel


 

Kommentar hinzufügen

Alle Angaben sind freiwillig!
Aber falls etwas eingetragen wird, dann bitte sinnvolle (!) Werte.


  


SpamProtector (was?):

Drücke den ersten Wert:


HTML ist nicht erlaubt.
URLs werden automatisch umgewandelt.
 

 

Thematisch dazu passend:

  1. der schlichte Merhi (4 Kommentare)
  2. Komme auch am Wochenende! (1 Kommentar)
  3. MP3s in da car? (2 Kommentare)
  4. Möchten Sie Ihr Auto verkaufen? (2 Kommentare)
  5. Das Frauenauto (10 Kommentare)


© Copyright 2002-2020 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Die letzten Beiträge
Konstruktion der ernsten Beziehung (1)
Rutscht gut in 2015 (3)
gedankenschwanger (3)
Sie sterben niemals aus (1)
The scent of wonderful beer (0)
time runs (0)
Es herbstelt (2)
Jetzt mal Tacheles gefragt (12)
Linkschleudern (0)
Die Dekade ist voll (5)

Meinungen
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)
Yasmine (Bild-Test)
Aconcagua (Sie sterben niemals aus)

 
Heute vor x Jahren...
03. April
2003 The Very Best of Mtv Unplugged 2
2003 Eine kurze Geschichte der Zeit
2004 why to the geier?
2004 Quicklinks 03.04.2004
2005 Wird alles anders?
2007 "Ich spreche blond!"
2008 1. April enthüllt Blogger-Arschlöcher

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.46 / Tag)
9556 Kommentare (1.46 / Tag)

... seit 03.05.2002 (18 Jahre 335 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1