Ergebenheit

Und noch ein paar Zeilen, die mich ziemlich nachdenklich machen:

"was mir auffällt, immer häufiger auffällt und heute wieder einmal aufgefallen ist ... ist diese ergebenheit. nicht unbedingt mir gegenüber ..., sondern, vage gesagt, "der welt gegenüber", "der situation gegenüber". es hat etwas ungeheuer trauriges für mich, wenn diese gespräche meistens dabei landen, dass es um einen job, eine struktur, eine sicherheit geht, darum, dass das warten ein ende hat, dass der tag endlich strukturiert ist.

...diese ziellosigkeit. das nur noch irgendwo irgendwie unterkommen wollen.

nicht, dass ich es verurteile, verachte, wirklich nicht. es sagt nur etwas, darüber, wie es ist, und das ist es, was mich erschreckt."


Und noch ein paar Worte über die Universitäten:

"und, natürlich, auch sehr irritierend: dass man immer wieder bemerkt, wie verarscht diese kids werden. wenn sie erzählen, was man ihnen an der uni sagt, wie sie sich anstellen sollen, und man merkt gleich, dass die uni ganz und gar nicht versteht, wie das läuft, dass die uni sie eigentlich nur weiter rumscheucht, mach doch mal drei monate das oder das, das bringt dir wenigstens einblicke. und wie die dann trainiert werden: so und so geht ein bewerbungsgespräch, und du musst das und das anziehen dazu, und dein lebenslauf soll so oder so geschrieben sein. sofort wieder das gefühl gehabt: beschäftigungstherapie, nur noch präsentationstraining, aber kaum noch eine rede davon, was präsentiert werden soll. aha, die uni versucht, denen zu sagen, wie sie jobs finden. na toll. aber warum versucht die uni nicht, denen zu sagen, wie dieser job überhaupt ist, was ein thema ist, was eine geschichte, die zu erzählen sich lohnt. und so weiter. "

Wie recht er doch hier hat!

    01.08.2002 · im Koma · Grübel


 

Kommentar hinzufügen

Alle Angaben sind freiwillig!
Aber falls etwas eingetragen wird, dann bitte sinnvolle (!) Werte.


  


SpamProtector (was?):

Drücke den ersten Wert:


HTML ist nicht erlaubt.
URLs werden automatisch umgewandelt.
 

 

Thematisch dazu passend:

  1. Rubriken (0 Kommentare)
  2. ächt witzisch... (2 Kommentare)
  3. How to block HEAD-Requests in .htaccess! (7 Kommentare)
  4. 2 sind 1 zu viel? (4 Kommentare)
  5. Firefox-Erweiterungen - TNG (1 Kommentar)


© Copyright 2002-2020 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Die letzten Beiträge
Konstruktion der ernsten Beziehung (3)
Rutscht gut in 2015 (3)
gedankenschwanger (3)
Sie sterben niemals aus (1)
The scent of wonderful beer (0)
time runs (0)
Es herbstelt (2)
Jetzt mal Tacheles gefragt (12)
Linkschleudern (0)
Die Dekade ist voll (5)

Meinungen
SANDY (Konstruktion der ernsten...)
City Immobilienmakler (Konstruktion der ernsten...)
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)

 
Heute vor x Jahren...
12. August
2002 PHP Templating with Smarty
2002 Murphy hat zugeschlagen
2002 Dienstleister-Arsch
2003 schon seltsam, oder?
2003 Idee für QVC: Eiswaschmaschine
2003 winter-feeling
2003 destroy the destroyer
2004 Tachinierer
2004 Chefsache
2004 Backwaren-Spaß

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.45 / Tag)
9558 Kommentare (1.43 / Tag)

... seit 03.05.2002 (18 Jahre 101 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1