Beitrags-Verfolgung

Ich frage ich mich, wie man den Weg eines Postings durch die verschiedenen Weblogs verfolgen könnte?

Trackback ist ja im Prinzip eine gute Lösung, aber erstens haben (bisher) nicht viele Weblogs diese Funktion (eigentlich bisher nur MT) und zweitens wäre die Kette ja durch ein einziges nicht pingendes Weblog unterbrochen.

Aber einen Spider zu schreiben, der einen bestimmten Eintrag durch die Weblogs verfolgt, ist ja auch eigentlich unmöglich, denn woher soll dieser Spider wissen, wo er hinspidern soll, wenn es z.B. noch keinen Referrer gibt?

Wobei mir das wirklich gefallen würde, wenn man die Verbindungen zwischen den Weblogs (möglichst noch mit Zeit des Eintrages) darstellen könnte. Somit könnte man auch "den Verursacher" eines Beitrages und die Ausläufer finden.

Wer einen Tip für mich hat, kann mich gerne auf den richtigen Web schubsen...

    05.07.2002 · zur Abendzeit · Grübel


 

8 Kommentare

  1.  Identicon von Dave-Kay  Dave-Kay schrieb am 05.07.2002 um 23:40 Uhr:

    Alles sehr schön, eine sehr schöne Funktion, die Weblog-übergreifend Diskussionen entfachen könnte, umfangreicher denn je... aber haben wir noch mehr Zeit, um uns nich mehr in Diskussionen zu stürzen? Tun wir das nicht eh längst zu viel?


  2.  Identicon von Dave-Kay  Dave-Kay schrieb am 05.07.2002 um 23:41 Uhr:

    um uns NOCH mehr..


  3.  Identicon von Pepino  Pepino schrieb am 06.07.2002 um 07:34 Uhr:

    Man muß ja nicht müssen, aber können wollt ich schon ganz gerne!

    Mir geht's zum Einen um einen Gesamtüberblick über ein bestimmtes Thema (ich will möglichst alles dazu wissen) UND auch noch über die zeitliche Abfolge der Postings in den verschiedenen Weblogs (wer ist der Verursacher und Wer hat Wann von Wem "abgeschrieben").


  4.  Identicon von toby  toby schrieb am 06.07.2002 um 12:22 Uhr:

    Problem ist doch, dass sehr viele Leute ihre Quellen nicht angeben. Das mit dem "[name] is..." hab ich zum Beispiel in amerikanischen blogs gefunden und mit quellenangabe gepostet.
    Ich hab aber auch deutsche blogs gesehen, die "[name] ist..." für ihre ganz eigene supertolle idee ausgegeben haben und sich dafür haben loben lassen.
    Solche würden doch auch die Kette zerstören? (wenn ich das richtig verstehe, was du meinst)


  5.  Identicon von Pepino  Pepino schrieb am 06.07.2002 um 12:54 Uhr:

    Stimmt, das wäre auch wieder eine Lücke.

    Ich habe mir überlegt, daß man ja nach bestimmten Links z.B. bei Daypop suchen könnte und dann diese Ergebnisse auswertet. Wäre halt ziemlich viel arbeit für ein Script...


  6.  Identicon von Dave-Kay  Dave-Kay schrieb am 06.07.2002 um 14:37 Uhr:

    Ja nö...Hintergründe, Funktionen, Motivation, alles klar, alles verstanden, alles schön und ein durchweg schönes Tool, aber ich denke wirklich, dass es dazu führt, noch mehr in Diskussionen zu versinken und noch mehr vor dieser kste zu hocken. Wenn Dich eine Diskussion interessiert, das beste Beispiel wären wohl SWR und Suhrkamp gewesen, dann wirst Du Dich in dieser Diskussion verlieren. Du musst nicht, aber du wirst...wie du ja schreibst willst du alles dazu wissen...alles zu einem Thema wissen, kann ganz schön Zeit kosten...btw. was ist denn dann mit den "normalen" Themen? Lässt Du die dann aus, weil die Zeit fehlt, oder nimmst Du DIr dafür dann die Overtime?
    Jetzige Surfgewohnheiten durch die Blogs dürften doch wohl in etwa so aussehen, dass man zuerst die Blogs ansteuert, die aus unserer Sicht interessant sind, uns darin ein wenig äussern und dann die weniger interessanten ansteuern und evtl. unbekannte. Bei diesen Touren entdecken wir aber doch wohl immer wieder neue wichtige....müssen diese Touren dann entfallen? Entdecken wir keine neuen mehr?
    Letztlich will ich nur sagen, dass dieses Trackback, wenn es erst mal in einigen Blogs integriert ist, sehr viel Zeit fressen wird...


  7.  Identicon von Martin Röll  Martin Röll schrieb am 06.07.2002 um 21:13 Uhr:

    Burningbird arbeitet gerade an sowas.


  8.  Identicon von Martin Röll  Martin Röll schrieb am 06.07.2002 um 21:14 Uhr:

    Ui.. kann man in den Kommentaren bei Dir keine links setzen? Dann fehlt noch der URL:
    http://weblog.burningbird.net/archives/000281.php



Kommentar hinzufügen

Alle Angaben sind freiwillig!
Aber falls etwas eingetragen wird, dann bitte sinnvolle (!) Werte.


  


SpamProtector (was?):

Drücke den ersten Wert:


HTML ist nicht erlaubt.
URLs werden automatisch umgewandelt.
 

 

Thematisch dazu passend:

  1. Threadneedle (1 Kommentar)
  2. Spider-Besuche (0 Kommentare)
  3. Trackback (0 Kommentare)
  4. Bloggerverhalten (14 Kommentare)
  5. Die ultimative Weblog-Testseite (0 Kommentare)


© Copyright 2002-2020 · Pepilog
Inhalt 
Startseite
Suche
Devotionalien

Kontakt
Impressum
Datenschutz

RSS 0.92

Comments 0.92
 
Suche
Beitrags-Suche
Kommentar-Suche

Die letzten Beiträge
Konstruktion der ernsten Beziehung (3)
Rutscht gut in 2015 (3)
gedankenschwanger (3)
Sie sterben niemals aus (1)
The scent of wonderful beer (0)
time runs (0)
Es herbstelt (2)
Jetzt mal Tacheles gefragt (12)
Linkschleudern (0)
Die Dekade ist voll (5)

Meinungen
SANDY (Konstruktion der ernsten...)
City Immobilienmakler (Konstruktion der ernsten...)
Seb (Jetzt mal Tacheles...)
Uwe (Konstruktion der ernsten...)
Ambrosia (Bild-Test)
Sebastian (Bild-Test)
Vicy (Bild-Test)
Roman (Rutscht gut in 2015)
BroG (echter Name von Sido)
denise (Rutscht gut in 2015)

 
Heute vor x Jahren...
12. August
2002 PHP Templating with Smarty
2002 Murphy hat zugeschlagen
2002 Dienstleister-Arsch
2003 schon seltsam, oder?
2003 Idee für QVC: Eiswaschmaschine
2003 winter-feeling
2003 destroy the destroyer
2004 Tachinierer
2004 Chefsache
2004 Backwaren-Spaß

 
Zahlenwerk
3020 Einträge (0.45 / Tag)
9558 Kommentare (1.43 / Tag)

... seit 03.05.2002 (18 Jahre 101 Tage)

Letzter Eintrag: 22.12.2016

bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis

Letzte 25 Suchanfragen
jbo hamster
gedicht wetter
werft den purschen zu poden n -1